Titelseite || 6. MAWA - 2020 | MAWA-Tour-Fotos | So gesehen | MAWA-DVD | Klaus Schulze - unvergessen

Dennis Rössel und Michael Kreutzburg
Heinz Henschke (67), Thomas Lange (69) und Wolfgang Zierz (67).
Am 19. Juni mussten alle 50 Teilnehmer und 12 Helfer der Tour zeitig aufstehen. Der Start war noch zur "nachtschlafenden" Zeit um 2 Uhr. Wie man hier sehen kann, waren alle optimal auf die langen 300 km hoch zur Ostseeküste gut gerüstet und trotz des regnerischen Wetters bestens motiviert.
Alle Radrennfahrer fuhren ordnungsgemäß mit Licht an ihren Rennrädern. Der Sonnenaufgang war leider wegen der Sommerzeit erst um 4.52 Uhr. Im HELLEN waren dann noch 7 Stunden zu radeln, bis sie zur Mittagszeit am Leuchtturm in Warnemünde ereichten.
Das obige Foto zeigt die letzte Minute vor dem Start der MAWA-Challenge 2020. Cheforganisator Stefan Flach (Bildmitte, kniend) gab danach den Start frei und fuhr selbst als aktiver Radrennfahrer mit.
Frank Rottstock (links) war einer der Sponsoren und Sven Sobiella war zusammen mit Stefan Flach, Michael Kreutzburg, Harald Vetter, Torsten Weber ein Mitorganisator der MAWA 2020.
Frank Rottstock + Sven Sobiella
MaWa-Challenge 2020. Cheforganisator Stefan Flach
"HOLLI" - Holger Jürgens
"HOLLI" - Holger Jürgens hat gut lachen. Er ist auf der ganzen Strecke stets der erste Mann. So war er auch der ERSTE in Warnemünde - Holger saß wie gewohnt im Führungsfahrzeug.
Unter den Teilnehmern der MAWA war mit Karsten Bombach (Bildmitte) auch ein ehemaliger Friedensfahrer (2006, Team "notebook-billiger.de").
Ingo Lehmbruch (rechts), der Inhaber von "Lemmy's Fahrradcenter" aus Magdeburg, war ein weiterer Sponsor der MaWa-Challenge. Der Dritte ist Ricardo Schlemonat.
Karsten Bombach - Ingo Lehmbruch
Die ältesten Teilnehmer der diesjährigen MaWa-Tour waren Heinz Henschke (67), Thomas Lange (69) und Wolfgang Zierz (67).
Dennis Rössel (links) und Michael Kreutzburg, Vorsitzender des Magdeburger Radsportvereins "msv90", nutzten noch wenige Minuten vor dem Start die Zeit für eine "kleine" Stärkung.
 

© 2020 radsportonline.com  / Fotos: Buchheim + Drebenstedt / Content+Webdesign: Buchheim